Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen







Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]


Heilpädagogische Tagesstätte St. Josef

Die Heilpädagogische Kindertagesstätte für Vorschulkinder in St. Josef ermöglicht Kindern ab dem dritten Lebensjahr bis zum individuellen Schuleintritt eine adäquate Betreuung und Förderung.



Die Gruppe umfasst insgesamt 9 Plätze für Kinder, die auf Grund ihrer Entwicklung und Lebenssituation einen gesonderten Förderbedarf haben. Neben dem pädagogischen Gruppenalltag liegen die Schwerpunkte auf einer individuellen heilpädagogischen Einzelbetreuung und der intensiven Elternarbeit durch den psychologischen Fachdienst.


Zielgruppe

Die Heilpädagogische Kindertagesstätte ist gedacht für Jungen und Mädchen im Alter vom vollendeten 3. Lebensjahr bis zum individuellen Schuleintritt, die seelisch behindert oder von einer solchen Behinderung bedroht sind und deshalb einen Anspruch auf Eingliederungshilfe haben. Wir nehmen Kinder auf, die in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung Auffälligkeiten zeigen und die deshalb in einem Regelkindergarten oder einer integrativen Einrichtung nicht adäquat betreut werden können. Diese Kinder benötigen eine intensive heilpädagogische und therapeutische Begleitung und Förderung. Kinder aus unseren Kinderkrippen- und Kindergartengruppen sowie aus dem Stadtgebiet Traunstein haben bei der Aufnahme Vorrang.


Ausschlusskriterien

Auf Grund der institutionellen Rahmenbedingungen und der internen Festschreibung von Aufnahme- bzw. Ausschlusskriterien können wir für einige Kinder keinen Betreuungsplatz zur Verfügung stellen.

  • Kinder, die aufgrund einer geistigen oder erheblichen körperlichen Behinderung in einer entsprechenden Einrichtung gefördert werden sollten
  • Kinder, deren medizinische Versorgung im Vordergrund steht
  • Kinder, deren Eltern die notwendige Zusammenarbeit mit der Einrichtung nicht leisten können
  • Kinder, die aufgrund ihrer individuellen Situationen eine andere (ambulante oder stationäre) Hilfe benötigen
  • Kinder, bei denen der regelmäßige Besuch der Tagesstätte nicht gewährleistet werden kann


Gesetzliche Grundlagen

Wie bieten Hilfe und individuelle Förderung für Vorschulkinder nach folgenden gesetzlichen Grundlagen

  • Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
    Sozialgesetzbuch – SGB IX
  • Sozialhilfe (insbesondere §§ 53 ff, 75 ff)
    Sozialgesetzbuch – SGB XII,
  • Eingliederungshilfe
    Verordnung nach § 60 SGB XII
  • Bayerischer Rahmenvertrag
    zu § 79 Abs. 1 SGB XII
  • Kinder- und Jugendhilfe
    Sozialgesetzbuch – SGB VIII,


Finanzierung

Die Finanzierung erfolgt über einen vereinbarten Pflegesatz, bzw. über einen genehmigten Kostenantrag an den Bezirk von Oberbayern.


Öffnungszeiten

Die täglichen Öffnungszeiten der Heilpädagogischen Kindertagesstätte sind: Montag - Freitag von 8.00 Uhr - 14.30 Uhr

Am Anfang des Kindergartenjahres erhalten die Eltern eine schriftliche Übersicht über die 207 Öffnungstage.

Anprechpartner: Frau Schwalm




Spendenkonten
St. Josef Traunstein:


Sparkasse Traunstein
IBAN
DE58 7105 2050 0000 0178 71
BIC
BYLADEM1TST

Volksbank Raiffeisenbank
Obb. Südost eG
IBAN
DE88 7109 0000 0008 9196 40

BIC GENODEF1BGL







Das Haus St. Josef Traunstein ist seit kurzem bei Schulengel registriert. »weiterlesen