Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen







Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]


Anmeldung
11.05.2018


Verkehrssicherheits-Nachmittag in St. Josef
Wertvolle Tipps für die Sicherheit im Straßenverkehr


Für die Kinder des Kindergartens und die „Großen“ der Kinderkrippe St. Josef in Traunstein fand ein Verkehrssicherheits-Nachmittag unter dem Motto "KiS - Kinder im Straßenverkehr" statt, der großen Anklang bei Jung und Alt fand.


Foto
Die Kinder hörten ganz gespannt zu, welche Tipps ihnen für das richtige Verhalten im Straßenverkehr gegeben wurden, Foto: SJT

An insgesamt 12 Stationen wurden die Kinder, Geschwisterkinder, Eltern, Onkel und Tanten, Omas und Opas über die Gefahren des Straßenverkehrs informiert. Speziell den Erwachsenen wurden die kindlichen Einschränkungen bei der Wahrnehmung sowie Tipps und Hinweise bei der Kindersicherung nahe gebracht. Über 100 Kindergartenkinder und Geschwisterkinder nahmen an der Veranstaltung teil.


FotoFoto
Die verschiedenen Stationen wurden begeistert erkundet, Fotos: SJT

Besonders beeindruckt waren die Kinder und Erwachsenen vom Kindergurtschlitten, bei dem demonstriert wurde, welche Folgen das nicht Angurten eines Kindes bei einem Unfall hat. Am Infostand erhielten Kinder und Eltern unter anderem wertvolle Tipps zum richtigen Tragen des Fahrradhelmes. Mit einem sogenannten Eierschalen-Helm wurde den Kindern anschaulich demonstriert, dass ein Helm im Falle eines Unfalles den Kopf schützt. An einem extra bereitgestellten, geparkten Pkw konnte den Eltern praxisnah der Blickwinkel von Kindern vor/hinter und neben einem Auto verdeutlicht werden. Die Kinder erfuhren ferner, wie gefährlich es hinter einem Fahrzeug ist. Weitere Stationen waren die sogenannte "Dunkelkammer", "Straßenüberquerung", "Bewegungsparcours", Information und Beratung zu den richtigen Kindersitzen und vieles mehr.


Foto
Mit dem sogenannten Eierschalen-Helm wurde den Kindern anschaulich der Schutz für den Kopf demonstriert, Foto: SJT

An „Tankstationen“ stellte St. Josef Getränkespenden der Firma Adelholzener Alpenquellen und Knabbereien zur Verfügung. Zum Schluss der Veranstaltung erhielten die begeisterten Kinder noch eine Erinnerungsurkunde. Diese Verkehrssicherheitsaktion wurde durch die Deutsche Verkehrswacht und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

Bericht und Fotos: Corinna Heinz, Kindergartenleitung, Kindergarten St. Josef






Spendenkonten
St. Josef Traunstein:


Sparkasse Traunstein
IBAN
DE58 7105 2050 0000 0178 71
BIC
BYLADEM1TST

Volksbank Raiffeisenbank
Obb. Südost eG
IBAN
DE88 7109 0000 0008 9196 40

BIC GENODEF1BGL







Das Haus St. Josef Traunstein ist seit kurzem bei Schulengel registriert. »weiterlesen