Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen







Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]


Anmeldung
22.11.2017


Schwungvoller Abend zu Gunsten  St. Josef Traunstein
Benefizkonzert mit den „3 Zwidern“


Mit einer gut besuchten und schwungvollen Benefiz-Party im Brauereiausschank Schnitzlbaumer in Traunstein ging das Jubiläumsjahr 2017 für „30 Jahre Kindergarten, Kinderkrippe und Betreutes Wohnen für junge Frauen in St. Josef Traunstein“ zu Ende.


Foto
Mit der Musikgruppe „3 Zwidern“ konnte eine weithin bekannte Band für den Benefizabend gewonnen werden, die dem Publikum zum Mitsingen, Schunkeln und Tanzen kräftig einheizte und schließlich einen beachtlichen Erlös für St. Josef Traunstein erspielte. Foto: SLW

Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Eltern, Freunde und Gäste der Einrichtung trugen zum großen Erfolg und zur guten Stimmung des Benefizabends bei. Mit der Musikgruppe „3 Zwidern“ konnte eine weithin bekannte Band für den Abend gewonnen werden, die dem Publikum zum Mitsingen, Schunkeln und Tanzen kräftig einheizte. Der Eintritt zum Benefizabend erfolgte auf Spendenbasis und so konnte am Ende ein Gesamterlös in Höhe von 1.648,50 Euro erzielt werden.

Ein herzliches „Vergelt`s Gott“ für die Vorbereitung und Organisation geht an die beiden Mitarbeiterinnen der Heilpädagogischen Tagesstätte in St. Josef Annette Schwalm und Maria Eder, die von der Idee bis zur Umsetzung aktiv beteiligt waren und auch den Kontakt zur Musikgruppe herstellen konnten, betont St. Josef Hausleiter Karl-Heinz Oberhuber. Ein weiteres Dankeschön geht an die Eigentümer-Familie Frauendörfer von der Privatbrauerei Schnitzlbaumer, die bei der Vorbereitung großartige Unterstützung geleistet und noch zusätzlich im Vorfeld 2.000 Euro an St. Josef gespendet hat, die aus dem Erlös des ProBier-Verkaufs auf der diesjährigen TRUNA stammen. „Wir freuen uns, eine wichtige Säule der Kinder- und Jugendhilfe in der Region unterstützen zu können“, erläutert Philipp Frauendörfer sein Engagement.


FotoFoto
Zünftig und mit viel guter Laune kamen zahlreiche Gäste, Freunde und Spender zum Benefizabend, Foto: SLW

Oberbürgermeister Christian Kegel war es auch ein besonderes Anliegen den Fachbereichen zum 30-jährigen Bestehen zu gratulieren, wie er in seinem Dankschreiben zum Ausdruck brachte: „St. Josef Traunstein ist von großer Bedeutung für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger. Eine gute Betreuung unserer Kinder, die unsere Zukunft sind, ist von enormem gesellschaftlichen Wert. Ebenso wichtig ist es, dass auch Erwachsene, die hilfs- oder schutzbedürftig sind, Zufluchtsorte und Ansprechpartner haben. Dazu leistet Ihre Einrichtung einen wichtigen Beitrag.“

Ein großer Dank geht auch an die „3 Zwidern“ für ihre Bereitschaft den Abend für St. Josef durchzuführen und musikalisch zu gestalten sowie an alle Besucher, Gäste und Spender, die zum Erfolg des Abends beigetragen haben.


FotoFoto
Auch die Mitarbeiterinnen von St. Josef Traunstein hatten ihren Spaß, Foto: SLW




Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto




Spendenkonten
St. Josef Traunstein:


Sparkasse Traunstein
IBAN
DE58 7105 2050 0000 0178 71
BIC
BYLADEM1TST

Volksbank Raiffeisenbank
Obb. Südost eG
IBAN
DE88 7109 0000 0008 9196 40

BIC GENODEF1BGL







Das Haus St. Josef Traunstein ist seit kurzem bei Schulengel registriert. »weiterlesen